Zum Inhalt springen



Mitglied werden

Werdet Mitglied der IG Jazz Berlin!

Die IG Jazz Berlin soll ein fester Ansprechpartner gegenüber der Politik sein, um die Belange des Jazz in Berlin mit der notwendigen Entschlossenheit und Kraft verteidigen zu können. Aus diesem Grund wurde der Verein IG Jazz Berlin e.V. gegründet.

Nun ist es natürlich am wichtigsten, den Verein IG Jazz Berlin e.V. mit Leben zu füllen:
und das können wir nur mit Eurer Hilfe!

Werdet Vereinsmitglied und stärkt mit Eurer Stimme > unsere Position als Interessensvertretung der Belange des Jazz in der Stadt. Nur mit einer großen Anzahl von Mitgliedern und einer starken Stimme können wir in den zukünftigen Verhandlungen für den Jazz in Berlin etwas erreichen und verhindern, dass die Jazzszene in dieser Stadt durch kulturwirtschaftliche Bestrebungen noch den letzten Rest der geringen Fördergelder und damit ihre Basisstrukturen einbüßt.

Ein Formblatt zum Eintritt in den Verein findet Ihr hier zum Download:
> Formblatt-Beitrittserklärung (PDF)
> Formblatt-Beitrittserklärung (DOC)

Mitgliederbeitrag

Wir verzichten derzeit bewusst auf einen verpflichtenden Vereinsbeitrag, um möglichst allen Interessierten, unabhängig von ihrer finanziellen Lage, den Vereinsbeitritt möglich zu machen. Auch in Zukunft möchten wir möglichst auf feste Mitgliedsbeiträge verzichten und werden alternative Finanzierungsmöglichkeiten für die nicht zu verhindernden Ausgaben zu finden versuchen (Spendenaktion u.a.). Wir behalten uns jedoch vor, sollte es unvermeidbar sein, in Zukunft einen kleinen Mitgliedsbeitrag einzuführen. Solltet Ihr hierzu noch Ideen und Anregungen haben, so freuen wir uns auf Euren > Kontakt.
Wir danken Euch für Euer Engagement und sind uns sicher: gemeinsam können wir viel erreichen!

Eure IG Jazz Berlin

 

Die ernannten Vorstände der Vereinigung sind:
Nikolaus Neuser
1. Vorsitzender

Bettina Bohle
2. Vorsitzende

Florian Bergmann
Schatzmeister

Johannes Lauer
viertes Vorstandsmitglied

 

Ehemaliger Vorstand:

Ulrich Kempendorff (bis 12/2014)

Marc Schmolling (bis 12/2014)

Melanie Rossmann (bis 12/2014)

Ignaz Schick (bis 12/2012)

 

Zu den Gründungsmitgliedern zählen darüber hinaus Alexander Beierbach, Ernst Bier, Ulf Drechsel, Philipp Gropper, Johannes Lauer, Kathrin Lemke, Yohko Mizushima, Almut Schlichting und Zoran Terzic.